Kick it vegan!

Kick it vegan von Ilja Lauber fand den Weg in meine Küche und mein Herz als ich anfing vermehrt Sport zu machen & mich mehr und mehr mit veganer Ernährung in Zusammenhang mit Sport befasste. Mir ging es insbesondere um proteinreiche Ernährung zum Muskelaufbau.Ich will jetzt keine Bodybuildern werden, aber ein definierter weiblicher Körper war und ist auch immer noch mein Ziel & auf dem Weg dahin fiel mir irgendwann das Buch genau zum richtigen Zeitpunkt in die Hände❤️

Aber wer jetzt glaubt das dieses Buch ausschließlich für Kraftsportler ist, der täuscht sich . Die Autorin selbst betreibt viele verschiedene Sportarten und erläutert auf 118 Seiten wie der Körper so tickt und was er für verschiedene Anforderungen so benötigt . Abnehmen, Aufbauen, Zunehmen, Shapen, Sportliche Höchstleistungen …. sind alles Themen die umfassend erläutert und und mit vielen Tipps untermalt werden.

Der Theorieteil war für mich tatsächlich der tollste Teil in dem Buch. Es hat mir sehr geholfen mein Training und Food in Einklang zu bringen und damit gute Ergebnisse zu erzielen❤️

Abgerundet werden die teilweise wissenschaftliche Erläuterungen mit Beispielplänen, die es einem einfach machen einen guten Einstieg in diese Ernährung zu finden. Man findet jeweils 2 Pläne für die verschiedenen Ziele : ABNEHMEN, ZUNEHMEN und AUFBAUEN. Dabei kann man noch unterscheiden ob man eher viele kleinere Mahlzeiten, oder wenige üppige Meals am Tag einbauen möchte.

Dann beginnt auch endlich die Schlemmerei und 130 tolle Rezepte , die in der Regel ohne teuren Schnickschnack auskommen, unterstützen einen schlemmend an seinem Traumkörper zu arbeiten. Alle Rezepte sind in Labels klassifiziert.


Vorab wird für jedes individuelle Ziel genau erläutert & welche Labels für Jemanden geeignet sind. Zum Beispiel ist [PROT] sehr proteinreich und zum AUFBAUEN geeignet.

Alle Rezepte sind einfach erklärt und mit Nährwertangaben versehen. Hauptmahlzeiten, Frühstück, Snacks und Shakes rüsten ein rezepttechnisch für jede Gelegenheit. Die graphische bunte Aufmachung macht das Buch zu einer tollen Lektüre, die man immer mal wieder zum durchblättern und kochen in die Hand nimmt. Man spürt die Leidenschaft der Autorin auf jeder Seite.  

Dieses merkt man auch bei Nachfragen zum Buch, die Ilja persönlich und ganz schnell via Facebook beantwortet. Für mich eines der Top-Bücher was Fitness- und veganes Food angeht. Hier können sich auch nicht Veganer noch einiges abschauen.Dieses Buch gehört meiner Meinung nach in jede vegan, fitness-interessierte Küche❤️
*Dieser Beitrag enthält Affiliate  Links, die meine Arbeit auf dem Blog unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s