Hirse Muffins

Ich esse gern Kuchen , auch mal zum Frühstück und um meine Eisenwerte mal wieder etwas im Blick zu haben integriere  ich aktuell wieder vermehrt eisenhaltige Lebensmittel wie Hirse in meinem Speiseplan. Was liegt da näher als sie auch mal in Muffins zu integrieren😊

Für 8 Muffins benötigt man:

  • 70 Gr.  Hirse ( kochen)
  • 3 EL Apfelmus
  • 80 Gr.  Buchweizenmehl
  • 30 Gr. Kokosmehl
  • 40 Gr. Erdmandelmehl
  • 60 Gr. Xucker light
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ML Orangensaft
  • 1 Tüte Orangenschale (Alnatura)
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Apfel
  • etwas Dattelsirup

Die Hirse nach Packungsanweisug kochen und abkühlen lassen.

Die 3 Mehlsorten, den Xucker light, das Vanillepulver und das Backpulver miteinander vermengen.

Oragensaft und Apfelmus verühren und die trockenen Zutaten, sowie die Orangenschale und die abgekühlte Hirse unterheben bis ein homogener Teig entsteht.

Den Teig auf 8 Muffinförmchen verteilen.

Den Apfel ungeschält in kleine Spalten schneiden und jeweils 1 oder 2 Spalten in den Teig auf jeden Muffin drücken. Etwas Zimt und Dattelsirup auf den Muffins verteilen und dann sind sie auch schon bereit für den Ofen😊

Die Muffins werden bei 175 Grad für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken .


Die Muffins sind durch  Hirse und Apfel sehr saftig und sie schmecken pur hervorragend . Ich genieße zwei  zum Frühstück mit einem Tässchen Kaffee☕️

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Kristin sagt:

    Huhu! Die Muffins sind gerade im Ofen! 🙂 Weißt du wieviele Kalorien einer hat? Liebe Grüße und danke fürs Rezept!

    Gefällt 1 Person

  2. Das freut mich:) Sie müssten etwa bei 150 Kalorien liegen, wenn du sie mit Xucker light gemacht hast. Lass sie dir schmecken😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s